21. Oktober 2020

Theorie U, von der Zukunft her führen

Photo by Aaron Burden on Unsplash
Jede Organisation ist stetem Wandel unterworfen. «Theorie U» von C. Otto Scharmer weist einen Weg zum Erreichen des höchsten Potentials der Zukunft. Neue unternehmerische Perspektiven ermöglichen gesellschaftlichen Wandel und ebnen den Weg zu innovativen, ganzheitlichen Formen des menschlichen Zusammenlebens.
von Tina Wagner

«Theorie U» bringt die Führungspersönlichkeit zunächst auf eine Reise durch eigene Prozesse der Bewusstwerdung. Die Ausgangsfrage lautet: Wo liegt der Ursprung meiner Handlung? Folge ich gängigen, teils über Generationen eingeübten Verhaltensweisen? Habe ich die Möglichkeit, die Situation systemisch zu verstehen und entsprechende Hebel in Gang zu setzen? Oder gehe ich noch weiter und versuche mich ganz und gar neu auf eine herausfordernde Situation einzulassen, anstatt gelenkt von alten Prägungen und bekannten Analysen direkt in die Handlung zu gehen?

Führung vor der leeren Leinwand

Scharmer spricht von Führung vor der leeren Leinwand. Seine Gesellschaftsstudien zeigen deutlich – und dies entspricht meiner persönlichen Erfahrung – dass wir heute vor Herausforderungen stehen, welchen wir mit gewohnten Handlungsweisen nicht mehr beikommen können. Die leere Leinwand symbolisiert den Moment des Innehaltens vor der Handlung, den Moment des Fühlens, der Verbindung mit allen Beteiligten und mit den Möglichkeiten, die uns die Zukunft bietet. Diese Phase der äusseren Ruhe und inneren Konzentriertheit auszuhalten erfordert Mut, Vertrauen und Pioniergeist.

Ich gehe davon aus, dass die richtig gute unternehmerische Lösung, die Innovation, der gesellschaftliche Wandel genau dort beginnt. Dort, wo ein Team, eine gesamte Organisation, unterschiedliche Interessengemeinschaften sich nicht auf das „Entweder oder" beschränken, sondern auf die Suche gehen nach der zunächst undenkbaren dritten Lösung.

 

Weiterführende Informationen:

 

 

 

WIE SIEHT’S BEI DIR AUS?

Hast du auch ein Unternehmen, das für dich Vorbildcharakter hat? Wo holst du dir unternehmerische Inspiration?

Wir sind gespannt zu hören, wo sich die progressiven, nachhaltigen Schweizer Unternehmen - also unsere Mitglieder - inspirieren lassen.